Ein Spaziergang durch die Gassen Blieskastels ist wie eine Wanderung durch vergangene Jahrhunderte …

In allen Winkeln kann die Geschichte bildhaft und allgegenwärtig erlebt werden. Um die Stadt jedoch mit allen Sinnen genießen zu können, sollten bei einem Besuch auch die besonderen Gaumenfreuden nicht zu kurz kommen.

Mit dem Angebot der kulinarischen „Genuss-Stadtführung“ will Blieskastel seinen Besuchern genau dies vermitteln:Eine Reise zurück in die Zeit der Gräfin Marianne von der Leyen, bei der nicht nur geschichtliche Informationen vermittelt werden, sondern auch kulinarische Höhepunkte in den Restaurants unserer Stadt nicht zu kurz kommen sollten.

Der kulinarische Rundgang beginnt mit einemSektempfang und einer Vorspeise um 18 Uhr in einem Restaurant in der Altstadt. Am 19. April 2013 war der Start wieder bei oliVino. Hier werden die Geschmacksnerven für die nachfolgenden kulinarischen Freuden sensibilisiert. Anschließend werden die Besucher von Gräfin Marianne von der Leyen höchstpersönlich, dargestellt durch eine Stadtführerin, durch die malerische Altstadt geführt. Nur unterbrochen durch die Einnahme von Hauptgericht und Nachspeise in weiteren gastronomischen Betrieben erspüren die Gäste den Geist des Barock. Abwechslungsreich und spannend unterhält die „Gräfin“ bei ihrerTour durch die Gassen von Blieskastel mit kleinen Anekdoten, historischen Informationen und Amüsantem.

Im Laufe der über 900 Jahre währenden Stadtgeschichte hat Blieskastel vieles mitbekommen, über das sich zu berichten lohnt.

Weitere Termine, Informationen und Anmeldungen beim Verkehrsamt Blieskastel, Rathaus III, Zweibrücker Str. 1, 66440 Blieskastel,Tel. 0 68 42 – 926-13 14.
Teilnahme ist nur bei entsprechender Voranmeldung möglich. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.